Die gesamte linkyard Gruppe erhält die ISO/IEC 27001:2013-Zertifizierung für drei weitere Jahre

Nach drei Jahren wurde die Zertifizierung unseres Informationssicherheits-Managementsystems zur Erneuerung fällig. Wir freuen uns, das externe Audit wiederum mit sehr guten Bewertungen bestanden zu haben. Neu umfasst die Zertifizierung ebenfalls den Consultingbereich, was selten anzutreffen ist und unseren Kunden zeigt, dass wir die Informationssicherheit durchgehend ernst nehmen.

Informationssicherheit nach ISO/IEC 27001:2013

Das Regelwerk ISO/IEC 27001:2013 spezifiziert die Anforderungen für die Einrichtung, Umsetzung, Aufrechterhaltung und kontinuierliche Verbesserung eines Informationssicherheits-Managementsystems im Rahmen der Organisation. Um die entsprechende Zertifizierung zu erhalten, hat die Unternehmung sich einem externen Audit zu unterziehen, bei welchem überprüft wird, ob das Informationssicherheits-Managementsystem mit dem Regelwerk ISO/IEC 27001:2013 übereinstimmt. Nach erfolgreichem Audit, wird das Zertifikat mit dreijähriger Gültigkeit ausgestellt.

Mehrwert

Das umfassende Regelwerk von ISO 27001 sorgt für einen ganzheitlichen Blick auf die Informationssicherheit. Durch die systematische Umsetzung dieses Standards wird das Management der Informationssicherheit von Daten und Systemen gewährleistet. Des Weiteren bietet eine erfolgte Zertifizierung den Nachweis, das die Informationssicherheit eines Unternehmens durch externe Fachpersonen überprüft wurde.

ISO/IEC 27001:2013 und linkyard

Wie oben erwähnt, hat eine Zertifizierung über die Umsetzung des ISO 27001 Standards eine Gültigkeit von drei Jahren. Aus diesem Grund haben wir uns nun erneut einer Zertifizierung für einen neuen Zyklus unterzogen und dieses mit sehr guten Bewertungen bestanden. Sämtliche Unternehmensbereiche der linkyard vom Betrieb über die Softwareentwicklung bis zur Beratung wurden überprüft. linkyard setzt alle rund 50 Ziele und über 100 Massnahmen ohne Ausschlüsse um.