Transformation & Agile Management

Von organisationaler Beratung bis zum systemischen Ausbau des gesamten Agile Portfolios sind wir dein Ansprechpartner
Kontaktiere uns!
Um die Vorteile agiler Organisationsformen abzuschöpfen bedingt es mehrdimensionaler Massnahmen, bei welchen wir aus einer Hand Unterstützung bieten können. Warum? Wir arbeiten seit Jahren in agilen Teamstrukturen und wenden entsprechende Prinzipien erfolgreich an. Wir kreieren und konfigurieren ganze agile Ökosysteme im Bereich Collaboration auf kultureller, organisatorischer und systemischer Ebene. Wir haben so gelernt, was funktioniert und was eben nicht. Auch wenn wir immer noch hinzulernen, können wir trotzdem unser Wissen weitergeben. Unsere Expert:innen verfügen über die nachgewiesene Erfahrung und übernehmen verschiedene Rollen in den agilen Organisationsstrukturen.

Treiber der Agilisierung

Warum Unternehmen agiler werden müssen, liegt auf der Hand. Die externe Beeinflussung durch Kundenbedürfnisse, technologischem Wandel, Veränderungen des Marktes, der zunehmenden Konkurrenzdruck oder verschärfte Regulierung erfordern mehr Reaktionsvermögen, das alles in grösserer Volatilität und zunehmender Geschwindigkeit.  Unternehmensintern ist man mit zunehmender Komplexität konfrontiert, den Business Value digital zu transformieren. Die organisationalen Systeme müssen sich dem externen und internen Druck beugen, ansonsten werden sie inneffektiv, inneffizient und irgendwann obsolet. Gemeint sind dabei nicht nur die IT-affinen Bereiche, sondern alle Unternehmensebenen.

Dimensionen zur agilen Transformation

Kultur und Mensch

Zwar wird seit Jahrzehnten auf die Wichtigkeit einer starken Unternehmenskultur hingewiesen, jedoch ist sie in agilen Netzwerkorganisationen nicht nur wichtig, sondern Voraussetzung. Gerade in der organisationalen Transformation treten Schwächen zutage. Es gilt, den Mensch ins Zentrum zu stellen und am Wandel zu beteiligen. Führungssysteme müssen den Anforderung einer agilen Organisation Rechnung tragen. Deshalb setzten wir hierfür auf die Methode OKR. Entsprechend bieten wir Coachingleistungen, Systeme und Schulungen an.

Strukturen, Methoden und Prozesse

Unter Strukturen verstehen wir notwendige Ordnungsmomente, die im horizontalen Sinne Teams und im vertikalen Sinne Unternehmensebenen betreffen. Mittlerweile gibt es mehr oder weniger verbreitete und umfassende Frameworks und Standards in diesem Bereich. Doch egal ob SAFe, LESS, Lean, Scrum oder Kanban, man muss herausfinden, was für die jeweilige Organisation funktioniert und was nicht. Dabei ist die kontinuierliche Verbesserung in den Vordergrund zu stellen und nicht zwingend die Methodentreue. Hier sehen wir die Schrittweise aber laufende Einführung als essentiell an. Wir sind der Meinung, dass man gut funktionierende Managementsystem- und Organisationsbereiche nicht der Änderung willen zerstören muss: eher führt in vielen Fällen eine geschickte Integration zum Erfolg.

Tools, Technologie und Systeme

Holokratische, agile und selbstorganisierende Organisationsformen benötigen gut funktionierende Systemunterstützung, um darin effektiv und effizient arbeiten zu können. Einerseits betrifft es die Unterstützung der Organisation, Kollaboration und Führung, andererseits muss die CI/CD Pipeline möglichst problemfrei funktionieren. Hierbei ist man auf einen Technologiepartner angewiesen, der die Materie versteht und über entsprechendes Technologie-Knowhow verfügt.

Dein Kontakt

Marcel Hostettler | Managing Partner