E-Government

Verbindung aller involvierten Institutionen

Digitalisierung des Staatswesens

Wir kombinieren drei für den Erfolg von IT-Projekten im E-Government zentrale Fähigkeiten unter einem Dach:

  1. Konzeptionelle Skills mit Fachwissen im spezifischen Projektthema und angrenzenden Gebieten
  2. Solide Kenntnisse über Entscheid- und Beschaffungsverfahren im öffentlichen Umfeld
  3. Umsetzungskompetenzen seitens Methodik und Technik.

Gemeinsam mit euch treiben wir so auch komplexe Projekte voran und lösen herausfordernde Problemstellungen.

Unsere Kunden

Fähigkeit 1: Anwendbare Branchenkompetenz

Auch wenn gewisse Regeln und Verfahren im Staatswesen für alle gelten: die öffentliche Verwaltung ist keine einzelne Branche wie jede andere. Unter dem Dach des föderalen Staates existiert eine Vielzahl extrem unterschiedlicher Leistungen und Fachgebieten. Projekte im Bauwesen, Bildungswesen, der Landesverteidigung oder der öffentlichen Sicherheit mit ihren Blaulichtorganisationen: die jeweiligen Gebiete stellen eigenständige Sektoren mit jeweils anders betonten Schwerpunkten dar, welche neben einem situationsgerechten Projektvorgehen auch eigenständige Branchenlösungen erfordern können.

Gleichzeitig intensivieren eGovernment-Projekte den Brückenschlag zwischen diesen unterschiedlichsten Fachgebieten. So arbeiten wir seit Jahren in der Standardisierungsorganisation eCH mit, unter anderem in Fach- und Arbeitsgruppen zu den Themen politische Rechte, Personenmeldewesen oder Identity & Access Management. Aktuell sind wir Mitglied der eCH Fachgruppe Objektwesen und des Swiss E-Government Architecture Committee SEAC.

Dank unserer umfangreichen Projekterfahrungen haben wir in sehr vielen Bereichen bereits Know-how aufgebaut. So müsst ihr uns als Kunden nicht alles immer von Anfang an aufwändig beibringen, sondern wir starten auf hohem fachlichen Niveau und können auch auf ergänzendes Fachwissen aus angrenzenden Fachgebieten einfach zurückgreifen.

Fähigkeit 2: spezifische Verfahrens- und Beschaffungskompetenz

Die öffentliche Hand funktioniert nach einigen wichtigen Grundsätzen, welche in der Privatwirtschaft anders gelebt werden können. Dazu zählen beispielsweise

  • die Einschränkungen des öffentlichen Beschaffungsrechts,
  • die Notwendigkeit von Rechtsgrundlagen um als Staat eine Tätigkeit auszuüben und
  • die Kooperation in föderalen Projektgebilden ohne einen einzelnen weisungsbefugten CEO, der alleine abschliessende Entscheide für alle fällen kann.

IT-Projekte in der öffentlichen Verwaltung weisen dadurch oft eine höhere organisatorische Komplexität auf als in der Privatwirtschaft. Wir bereits viele organisationsübergreifende Projekte erfolgreich umgesetzt. So können wir unsere Erfahrungen bei der Organisation der Arbeit in interkantonalen Beschaffungsgemeinschaften oder Projekten über mehrere föderale Ebenen hinweg einbringen.

Fähigkeit 3: interdisziplinäre Projektkompetenz

Die effektive Bearbeitung komplexer Problemstellungen erfordert immer häufiger, dass interdisziplinär zusammengewirkt wird. Als besonders wichtige Erfolgsfaktoren sehen wir dabei die fundierte Analyse der Problemstellungen in allen ihren Aspekten und Zusammenhängen sowie die adressatengerechte Kommunikation des Sachverhalts und der Handlungsoptionen. Eine besonders ausgeprägte Stärke von uns ist, dass wir eure kompetenten Haupt-Ansprechpartner bei uns situativ und unkompliziert durch weitere komplementär wirkende Fachexperten ergänzen können. Egal ob Datenschutz- oder Beschaffungsrecht, Cloud, DevOps, Scaled Agile, Artificial Intelligence oder Container-based Deployments und Identity Federation: wir vereinen erfahrene Projektleiter und Spezialisten mit Tiefgang zu einer seltenen Themenbreite unter einem Dach.

No items found.

Hohe Integrität

Alle unsere Mitarbeiter in wichtigen Positionen werden vor der Anstellung einem Security-Screening unterzogen. Das Informationssicherheits-Managementsystem von linkyard ist zertifiziert nach ISO 27001:2013. Rund die Hälfte unserer Mitarbeiter verfügen über eine gültige erweiterte Personensicherheitsprüfung nach PSP 11 und können daher rasch und unkompliziert auch in Projekten mit Zugang zu klassifizierten Informationen oder Anlagen eingesetzt werden.


Auszug unserer Projekte

  • Kanton Bern: Open Source Plattform
  • Kanton Bern: Entwicklung und Integration einer Geschäftsverwaltung im Bereich Landwirtschaft
  • Kantone Bern, Schwyz und Thurgau: Projektleitung und Requirements Engineering für elektronische Baugesuche und Plangenehmigungsverfahren
  • Bundesamt für Justiz: Projektbegleitung landesweite Grundstücksuche
  • Eidgenössische Steuerverwaltung: Betrieb und Customizing einer Collaborationplattform
  • Interkantonale Beschaffungsorganisation: Ad-interim Geschäftsleitung
  • Bundesverwaltung: Marktpreisschätzung zur Vorbereitung einer Ausschreibung
  • Interkantonale Beschaffungsorganisation: Begleitung Strategieprozess
  • Kanton Bern und Bedag Informatik AG: mehrere Projekte und Beschaffungen im Bereich Identity & Access Management
  • Kanton Zürich: Koordination Schnittstellenanbindung zwischen Sozialversicherung und Einwohnerdatenplattform
No items found.
No items found.
Facts

Einige Zahlen über uns

100+

zufriedene Kunden

2 Stunden

durchschnittliche Reaktionszeit auf Supportanfragen

600+

gelöste Supporttickets pro Jahr

Diverses Team

Expertinnen und Experten mit verschiedensten Hintergründen

Deine ExpertInnen in diesem Gebiet