Epic und Capability Owner

Fachverantwortliche Gestalter im agilen Umfeld

Agile Teams und Firmen sind zunehmend so organisiert, dass reine Projektleiterrollen aus klassischen Organisationen innerhalb den eingeschliffenen Prozessen mehr stören als unterstützen und obsolet sind. Doch egal ob SAFe, LESS, Lean, Scrum oder Kanban: Den zielgerichteten Einsatz der Ressourcen für die optimale Gestaltung der Produkte ist essentieller den je. Hierfür benötigt es „Owner“ auf strategischer, taktischer und operativer Stufe, welche den Überblick behalten, koordinieren, informieren und Vorhaben durch die agile Organisation hinweg begleiten.

Portfolio-Vorhaben durchgängig umsetzen

Agil arbeitende Teams werden immer besser darin Benutzeranforderungen in hoher Qualität in IT-Lösungen umzusetzen. Doch die Product Owner, welche ihre Anwendungen und Komponenten weiterentwickeln, verfügen notwendigerweise über einen gewissen Silo-Blick auf ihren eigenen Bereich. Auch der Product Manager kann dem, bei grösseren Vorhaben die z.B. verschiedene Trains oder Teams betrifft, auch nicht immer erfolgreich begegnen. Lassen sich in grösseren Organisationen die strategischen Ziele der Geschäftsleitung ohne zusätzliche Strukturen oder in einem Management by Committee-Ansatz konsequent erreichen und in homogene Lösungen für die Kunden umsetzen?

Wir meinen, dass teamübergreifend umzusetzende, strategische Vorhaben einen Owner brauchen. Dieser definiert gemeinsam mit den verschiedenen Rollen der agilen Organisation durchgängige Benutzer-zentrierte Lösungen. Er trägt als Umsetzungsverantwortlicher die ungeteilte Verantwortung für die Erreichung  der strategischen Ziele und behält die erzielte Wirkung im Markt im Blick.

Impulse geben und Lösungen gestalten

Unsere Epic und Capability Owner analysieren Geschäftsprozesse, erheben Anforderungen und gestalten gemeinsam mit den Fachspezialisten des Business und den Product Ownern die nachgefragten IT-Lösungen. Es entstehen dabei neue Business Model Canvas, optimierte Geschäftsabläufe und Benutzer-zentrierte User Journeys, Minimal Viable Products und Feature Backlogs.

Sparring-Partner für die Stammorganisation

Ganz im Sinne von IT follows Business ist es wichtig, dass die am Markt tätige Stammorganisation ihre Führungsrolle bei der Gestaltung ihrer IT-Lösungen und der Führung ihrer Lieferanten wahrnimmt. Mit einem externen Epic oder Capability Owner erhält die Stammorganisation einen Sparring-Partner mit frischem Blick auf das Geschäft und auf die Zusammenarbeit mit Kunden und Lieferanten.

Lieferanten und Entwickler koordinieren

Epic und Capability Owner konsolidieren Erwartungen und Anforderungen und vermitteln diese eindeutig priorisiert der IT zur Lösungsentwicklung. Bei Bedarf führen wir strukturierte Evaluationsverfahren zur Selektion von Lieferanten durch. Und während der Umsetzung klären wir offene Fragestellungen, überwachen die Adoption der Lösung bei den Benutzern und leiten Massnahmen ein.

Unsere Projektleitenden

Marcel Hostettler

Marcel Hostettler

Mit frühereren Aufgaben als Geschäftsleitungsmitglied, Abteilungsleiter, Mandats- und Projektleiter in den letzten 20 Jahren, kann Marcel für die Bereiche ICT, Strategie und Innovation sowie Organisationsentwicklung auf ein breites Knowhow zurückgreifen. 

Stefan Haller

Stefan studierte Informatik und schloss als Eidg. Dipl. Ing. FH ab, besitz auch ein EMBA in Business Administration.
Er absolvierte Zertifizierungen in den Bereichen Requirements Engineering, Projektmanagement (Hermes, SAFe), Risikomanagement und Atlassian. Stefan ist nebenamtlich Dozent für Projektmanagement an einer Fachhochschule.

Dominique Nagpal

Mit über 21 Jahren in IT und Beratung verfügt Dominique langjährige Erfahrung in den Bereichen Projekt- & Changemanagement, Purchasing und der Unternehmensberatung auf. Dominique ist zudem spezialisiert auf den Bereich Mediation und Konfliktmanagement.

Mario Siegenthaler

Mario besitzt über 20 Jahre Erfahrung in der Softwareentwicklung und ware bereits als CTO, Head of Business Unit, Teamleiter, Software Architekt, Software Engineer und Leiter Nearshoring tätig.

Anna Schmassmann

Anna verfügt über 8 Jahre Erfahrung in der Softwareentwicklung und IT. Sie studierte Informatik und schloss mit einem MSc in Computer Science ab. Sie absolvierte Zertifizierungen in den Bereichen Requirements Engineering, Projektmanagement (Hermes/SAFe), Java Programmierung und Atlassian.

Das könnte Dich auch interessieren

Haben wir dein Interesse geweckt?

Marcel Hostettler
Marcel Hostettler

+41 79 529 90 79
marcel.hostettler@linkyard.ch